Posts

Es werden Posts vom September, 2017 angezeigt.

Adiós, San José

Bild
Die Zeit fliegt und morgen mache ich mich auf in meinen Einsatzort im Süden Costa Ricas.  Ich bin froh, dass ich dem Chaos dieser Stadt ab morgen entkommen kann und bin schon super gespannt wie sich das Leben auf dem Land hier gestaltet. Immer, wenn ich einem tico erzähle, dass ich dort arbeiten werde kommt: oh, da ist es echt heiß! Oder: du wirst richtig viel Sonnencreme brauchen! Aber genauso oft wird dann von der unglaublich schönen Landschaft geschwärmt oder vom guten Kaffee, der in dieser Region produziert wird. Auf jeden Fall bin ich schon total aufgeregt und werde so schnell es geht über alles berichten. 
Die letzten Wochen hier in San José war auch immer etwas los. Neben der Sprachschule und einem Seminar habe ich viel mit meinen Mit-Freiwilligen unternommen. Vorletztes Wochenende haben wir zu fünft einen Ausflug nach Manuel António gemacht, wo es einen wahnsinnig schönen Nationalpark gibt. In diesem Park kann man nicht nur einen ursprünglichen Dschungel und den angeblich schön…